ZWILLINGE          21. Mai - 22 Juni


 

"Schon wegen der Neugier ist das Leben lebenswert"

 

                                                                 Jüsiches Sprichwort


Der Neugierige

 

Ein scharfer Verstand...

... ist den Zwillingegeborenen in die Wiege gelegt. So wie der Teufel das Weihwasser scheut, gruselt es dem Zwilling in seinem innersten Wesen vor Langeweile. Von innerer Neugierde getrieben, ist er stets auf der Suche nach neuen Informationen und interessante Begebenheiten. Er benötigt sie wie die Luft zum Atmen. Neuste Informationen dienen ihm als ständig sprudelnde Inspirationsquelle für das geistig rege Naturell. So gehört den auch das Wetzen seines messerscharfen Verstandes, in der Kommunikation mit ebenbürtigen Gesprächspartnern, zu seinen Vorlieben.

 

Wissen wo es geschrieben steht...

...lautet denn auch eines seiner Lebensmottos. Den Dingen in aller Tiefe auf den Grund zu gehen ist nicht so seine Sache, dies überlässt er gerne gründlicheren Gemütern. Es würde ihn viel zu sehr in seiner luftigen Leichtigkeit einschränken und davon abhalten, sich den neuen und interessanten Dingen des Lebens zu widmen.

 

Gefahr und Chance

- Neigung zur Oberflächlichkeit und Flüchtigkeitsfehlern

- Stark intellektuell und kopflastig mit einhergehender Gefühlskälte

- Mangel an Geduld, mit Tendenz zum plötzlichen Jähzorn 

 

+ Überdurchschnittlich schnelle Auffassungsgabe

+ Wort- und Redegewand

+ Schnelles beschaffen und verarbeiten von (komplexen) Informationen und    Zusammenhängen